Privatdozentin Dr. med. Eveline Blitstein-Willinger
Schloßstr. 8812163 Berlin Tel. (030) 531 44 11 50
Unsere Praxis
Ästhetische Dermatologie
Hauttumore
Venenleiden
Phototherapie
Lasertherapie
Immundermatosen
Blasenbildende Autoimmun- Krankheiten
Kollagenosen
Allergien
Haarausfall
Öffnungszeiten
Kontakt
Impressum
Sitemap
Mixed connective tissue disease (MCTD)

Definition

MCTD ist ein sog. "Überlappungsyndrom" mit klinischen Merkmalen des Lupus erythematodes, der systemischen Sklerodermie, der Dermatomyositis oder der chronischen Polyarthritis in wechselnder Ausprägung.

80% der Patienten sind Frauen im jüngeren oder mittleren Lebensalter. MCTD kommt auch bei Kindern vor.

Ursache

Die Ursache ist nicht bekannt.

Diagnose

Die Diagnose wird an Hand der immunhistologischen Untersuchung der Haut sowie der Immunserologie in Verbindung mit der Klinik (die Symptome des Patienten) gestellt.

Therapie

Die Therapiemöglichkeiten richten sich nach der klinischen Ausprägung und entsprechen denen anderer Kollagenosen.

 
Dermatomyositis  
Lupus erythe-
matodes
Sklerodermie
Zirkumskripte Sklerodermie
Dermato-
myositis
Zum Anfang der Seite
Der Rahmen dieser Darstellung kann ein ausführliches Informationsgespräch mit dem Arzt Ihrer Wahl nicht ersetzen und dient ausschließlich dazu, einen groben Überblick über die angesprochene Problematik zu verschaffen.