Privatdozentin Dr. med. Eveline Blitstein-Willinger
Schloßstr. 8812163 Berlin Tel. (030) 531 44 11 50
Unsere Praxis
Ästhetische Dermatologie
Hauttumore
Was ist Krebs?
Basalzell-
karzinom
Stachelzell-
karzinom
Der schwarze Hautkrebs
Muttermale und Leberflecken
Blutgefäß-
geschwulste
Venenleiden
Phototherapie
Lasertherapie
Immundermatosen
Allergien
Haarausfall
Öffnungszeiten
Kontakt
Impressum
Sitemap
Das Basalzellkarzinom (Basaliom)

BasalzellkarzinomDas Basaliom ist die den Menschen am häufigsten befallende Krebsart. Das Basalzellkarzinom entsteht aus den Basalzellen (siehe Aufbau der Haut). Diese finden sich als unterste Zellschicht der Oberhaut entlang der Grenze zur Lederhaut und setzen sich im Bereich der Haarfollikel in der Tiefe fort. Sie haben die Fähigkeit, sich ständig zu teilen und damit die Oberhaut immer wieder zu erneuern. So liefern sie Nachschub für die nach oben wandernden Stachelzellen, die in die Hornschicht nach außen übergehen und abgeschilfert werden.

Bei entsprechender genetischer Veranlagung und entsprechendem Hauttyp kann - im Zusammenhang mit schädigenden Einflüssen auf die Erbsubstanz in den Zellkernen - die Kontrolle über die geordneten Teilungs- und Selbsterneuerungsprogramme verloren gehen und ein Basaliom sich entwickeln.

Der Basalzellkrebs zeigt eine Besonderheit: Er zerstört zwar umgebendes Gewebe, aber bildet so gut wie nie Absiedlungen im Körper, sog. Metastasen.

 
Hauttumore Stachelzellkarzinom
Aufbau der Haut
Schwarzer Hautkrebs
Muttermale/
Leberflecken
Andere Hauttumore
Zum Anfang der Seite
Der Rahmen dieser Darstellung kann ein ausführliches Informationsgespräch mit dem Arzt Ihrer Wahl nicht ersetzen und dient ausschließlich dazu, einen groben Überblick über die angesprochene Problematik zu verschaffen.