Privatdozentin Dr. med. Eveline Blitstein-Willinger
Schloßstr. 8812163 Berlin Tel. (030) 531 44 11 50
Unsere Praxis
Ästhetische Dermatologie
Was sind Falten?
Botulinumtoxin
Peeling
Alterswarzen
Stielwarzen
Blutschwämme
Aufbau der Haut
Hauttumore
Venenleiden
Phototherapie
Lasertherapie
Immundermatosen
Allergien
Haarausfall
Öffnungszeiten
Kontakt
Impressum
Sitemap
Botulinumtoxin

Botulinumtoxin A wird seit Mitte der neunziger Jahre als Baustein des ästhetischen Gesamtkonzeptes verwendet sowie auch für die Behandlung des übermäßigen Schwitzens (Hyperhidrose), dort vor allem in der Achselhöhle.

Wichtig ist bei der Anwendung von Botulinumtoxin A die Erstellung eines Behandlungskonzepts, das als Stufenplan das gesamte Spektrum der ästhetischen Dermatologie berücksichtigt.

Ein individueller Behandlungsplan muss stets im Gespräch mit dem Patienten erstellt werden.

Obwohl die Behandlung mit Botulinumtoxin A im Prinzip am Tag der Erstvorstellung erfolgen kann, ist es jedoch empfehlenswert, genügend Zeit zur Verfügung zu haben, um die Erläuterungen der Einwilligungserklärung in Ruhe durchzulesen und alle Fragen, die sich gegebenenfalls hieraus ergeben, zu stellen und ausführlich beantwortet zu bekommen.

Am Gesicht gibt es folgende Anwendungsmöglichkeiten und -regionen:

  1. Glabella ("Zornesfalte")
  2. Stirn
  3. Augenbrauenlifting
  4. Lachfalten im lateralen Orbitalbereich ("Krähenfüße")
  5. Augenvergrößerung
  6. Laterales Augenbrauenlifting
  7. Oberlippenfalten
  8. Hängende Mundwinkel
  9. Kinnfalten
  10. Halsfalten

 
Altersfalten Was sind Botulintoxine?
Aufbau der Haut
Was sind Falten?
Übermäßiges Schwitzen
Behandlung und Nebenwirkungen
Zum Anfang der Seite
Der Rahmen dieser Darstellung kann ein ausführliches Informationsgespräch mit dem Arzt Ihrer Wahl nicht ersetzen und dient ausschließlich dazu, einen groben Überblick über die angesprochene Problematik zu verschaffen.