Privatdozentin Dr. med. Eveline Blitstein-Willinger
Schloßstr. 8812163 Berlin Tel. (030) 531 44 11 50
Unsere Praxis
Ästhetische Dermatologie
Hauttumore
Venenleiden
Phototherapie
Lasertherapie
Immundermatosen
Allergien
Wie entstehen Allergien?
Reaktionstypen
Diagnostik
Prävention
Pollenallergie
Kontaktdermatitis
Haarausfall
Öffnungszeiten
Kontakt
Impressum
Sitemap
Allergiekarenz

Die Allergiekarenz, also das Meiden der Beschwerden verursachenden Pollen, ist die beste, sicherste Methode zur Therapie des Heuschnupfens. Die Realisierung ist sehr schwierig, da die Pollen über 400 km weit durch die Luft fliegen können.

Folgende Tipps für Pollenallergiker können hilfsreich sein:

  • Auf Pollenflugkalender und Pollenflugwarnungen achten, um den auslösenden Pollen zu entkommen.
  • Pollen werden vorwiegend morgens freigesetzt, meist gegen ab 4- 6 Uhr. Deshalb sollte das Schlafzimmer nachts gelüftet werden und die Fenster am frühen Morgen geschlossen bleiben.

Während der kritischen Pollenflugzeit sollte man

  • sich möglichst wenig im Freien aufhalten;
  • täglich Haare waschen, da sich hier viele Pollen absetzen;
  • die Straßenkleidung außerhalb des Schlafzimmers ablegen, um keine Pollen ins Schlafzimmer einzuschleppen;
  • beim Autofahren die Fenster geschlossen halten und eventuell einen Pollenfilter einbauen lassen;
  • Brille oder Sonnenbrille tragen, um die Pollen von den Augen fernzuhalten;
  • verordnete Medikamente regelmäßig einnehmen;
  • täglich Staubsaugen, um Pollen auf Teppichen und Möbeln zu entfernen.

Pollenallergiker sollten ihre Urlaubsplanung so abstimmen, dass sie in der Zeit in Urlaub fahren, in der die allergieauslösenden Pollen fliegen. Pollenarme Luft findet sich auf Inseln, am Meer oder in Hochgebirgslagen.

 
Pollenallergie Behandlung der Pollenallergie
Entstehung von Allergien
Reaktionstypen
Allergie-Diagnostik
Allergie-Prävention
Zum Anfang der Seite
Der Rahmen dieser Darstellung kann ein ausführliches Informationsgespräch mit dem Arzt Ihrer Wahl nicht ersetzen und dient ausschließlich dazu, einen groben Überblick über die angesprochene Problematik zu verschaffen.